Du verwendest eine ältere nicht unterstützte Browserversion. Bitte aktualisiere deinen Browser aus Kompatibilitäts- und Sicherheitsgründen auf eine aktuelle Version.
Empfohlene Browser:

Safetys Veranstaltungstechnik

Unsere Safetys für die Veranstaltungstechnik entsprechen den BGV-C1 Richtlinien (Sicherheit bei Veranstaltungen und Produktion – Lasten über Personen) und können optimal für Lasten von 2kg – 100kg eingesetzt werden.

Unsere Safetys für die Veranstaltungstechnik entsprechen den BGV-C1 Richtlinien (Sicherheit bei Veranstaltungen und Produktion – Lasten über Personen) und können optimal für Lasten von 2kg... mehr erfahren »
Fenster schließen
Safetys Veranstaltungstechnik

Unsere Safetys für die Veranstaltungstechnik entsprechen den BGV-C1 Richtlinien (Sicherheit bei Veranstaltungen und Produktion – Lasten über Personen) und können optimal für Lasten von 2kg – 100kg eingesetzt werden.

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Safety Edelstahl Veranstaltungstechnik 2mm 3mm 4mm 5mm 6mm 8mm Safety Edelstahl BGV-C1 mit Kauschen und Schnellverbindungsglied

2mm - 8mm Stärke
2kg - 64kg Sicherungsmasse
40cm - 100cm Länge

Inhalt 1 Stück
ab 6,80 € *
Safety schwarz Veranstaltungstechnik 2mm 3mm 4mm 5mm 6mm 8mm Safety schwarz BGV-C1 mit Kauschen und Schnellverbindungsglied

2mm - 8mm Stärke
2kg - 64kg Sicherungsmasse
40cm - 100cm Länge

Inhalt 1 Stück
ab 8,40 € *
Safety Veranstaltungstechnik 2mm 3mm 4mm 5mm 6mm 8mm 10mm Safety BGV-C1 mit Kauschen und Schnellverbindungsglied

2mm - 10mm Stärke
2kg - 100kg Sicherungsmasse
40cm - 100cm Länge

Inhalt 1 Stück
ab 6,30 € *

Sicherungsseile für die Veranstaltungstechnik legten 1992 den Grundstein für die Gründung des Unternehmens Drahtseile24 GmbH. Bereits im Jahre 1990, als im Disko- und Bühnenbaugewerbe die ersten Anforderungen nach der Sicherung von Arbeitsgeräten über Menschen lauter wurden, fing Ingo Witthuhn an Safetys zu entwicklen.

Die Sicherungsseile werden in Deutschland händisch mit Kauschen versehen und hydraulisch verpresst, bei den Kauschen handelt es ausschließlich um Kauschen nach DIN 6899 Form B. Des Weiteren werden die Safetys unverlierbar mit einem Schnellverbindungsglied nach DIN 56927 Form B und einer Kennzeichnungs-Plakette verbunden.

Alle angebotenen Safety Sicherungsseile entsprechen der BGV-C1 Richtlinien (Sicherheit bei Veranstaltungen und Produktion – Lasten über Personen) und werden  als Sekundärsicherung eingesetzt.

Die verarbeiteten Drahtseile entsprechen der DIN 13411-3 und werden regelmäßig auf hausinternen Zugprüfmaschinen überprüft, um eine lückenlose Qualitätssicherung zu garantieren. Für alle verpressten Safetys geben wir Nutzlasten an, diese der Tabelle 8 auf Seite 24 der DGUV Richtlinie entsprechen.

Es ist zu beachten, dass das Sicherungsseil ohne möglichen Fallweg anzubringen ist, ist dieses nicht möglich, darf die maximale Fallhöhe des gesicherten Objektes 20cm nicht überschreiten.